Ich reime individuell und manchmal sogar originell

Der Ausflug (Gedicht)

So ein Ausflug mit der Familie kann sehr schön sein, läuft aber nicht immer so wie geplant, wie dieses Gedicht zeigt.


Nutzungsbedingungen: Alle Gedichte dürfen, bei Nennung des Autoren (Urheberrecht!), kostenlos für die private Nutzung ausgedruckt oder abgeschrieben werden. Für Veröffentlichungen im Internet, sowie jegliche kommerzielle Nutzung, gelten erweiterte Nutzungsbedingungen.


.

Der Ausflug (Gedicht für Kinder und Erwachsene)

Familie Müller - gar nicht leise,

macht sich per Auto auf die Reise.

Sie fahren fröhlich durch den Wald

- das Ausflugsziel erreicht ist bald.


Da plötzlich springt ein Reh hervor,

die Kinder schreien auf im Chor:

"Vorsicht Papa, dort ein Reh!

Fahr es nicht an, du tust ihm weh!"


Der Vater reagiert geschwind,

doch an der Straße steht ein Kind.

So lenkt er hin, so lenkt er her,

dann kommt entgegen noch Verkehr.


Nun fahrn sie plötzlich durch 'ne Wiese

und merken holprig ist sehr diese.

Sind dann an einen Baum geknallt

- zum Glück warn alle angeschnallt.


Das Reh bekam nen großen Schreck,

rannte davon - nun ist es weg.

Auch der Familie geht es gut,

wenn auch so Manches schmerzen tut.


Doch hat das Auto großen Schaden,

wird auf nen Abschlepper geladen.

Solch einen Ausflug wird's im Leben

hoffentlich nie wieder geben. 


© Guido Lehmann, Guidos-Gedichte.de


°

.