Ich reime individuell und manchmal sogar originell

Bardolino Gedicht

Hier findet ihr ein Gedicht über den schönen Ort Bardolino, welches ich mir bei meinem letzten Besuch dort spontan "zusammengereimt" habe.


Nutzungsbedingungen: Alle Gedichte dürfen, bei Nennung des Autoren (Urheberrecht!), kostenlos für die private Nutzung ausgedruckt oder abgeschrieben werden. Für Veröffentlichungen im Internet, sowie jegliche kommerzielle Nutzung, gelten erweiterte Nutzungsbedingungen.


.

Bardolino (Gedicht)

Ich trink in den Gassen von Bardolino

schon morgens so gern einen Cappuccino;

dann bummle ich lang, an der Promenade

und esse ein Eis - zwei schaff ich nicht – schade.


Am Nachmittag trink ich dann nen Aperol,

der schmeckt mir so gut und ich fühl mich wohl.

Danach warten auf mich, in den engen Gassen,

ganz viele Geschäfte und Urlaubermassen.


Na gut so voll ist es auch wieder nicht

und die Sonne die scheint mir voll Kraft ins Gesicht.

Nun steh ich am Ufer und schau auf den See,

bevor ich am Abend ins Restaurant geh.


Dort esse ich Pizza und manchmal auch Pasta,

ein Glas Limoncello dazu ist kein Laster.

Der Abend beginnt, überall warme Lichter

und überall seh ich entspannte Gesichter.


So schön sind die Tage in Bardolino,

auch gerne mit Agua oder einem Vino.

Drum komme ich gern jedes Jahr wieder her,

denn am Lago di Garda, da brauch ich kein Meer.


© Guido Lehmann, 2022 - Guidos-Gedichte.de

°

.